ARCHITEKTUR FILMTAGE ZÜRICH


ONLINE

TWO HOUSES

Verena von Beckerath | Deutschland | 2019 | 38´| OV / e | ohne Altersfreigabe 


Sonntag, 15. November 2020 | 20 Uhr

Two Houses
Two Houses_6
Two Houses_4
Two Houses_3
Two Houses_5
Two Houses_2

Das Forschungsprojekt Two Houses beschäftigt sich mit den Verflechtungen zwischen dem Bauhaus und Japan vor dem Hintergrund zweier Häuser in den Vororten von Tokio: Migishi Atelier und Bunzo Yamaguchi House. Die Häuser wurden in den 1930er und 1940er Jahren von den japanischen Architekten Iwao Yamawaki (1998-1987), der am Bauhaus in Dessau studierte, und Bunzo Yamaguchi (1902-1978), der zu dieser Zeit im Büro von Walter Gropius arbeitete, entworfen und sind bis heute in privatem Besitz. Der Film dokumentiert die Architektur der Häuser und erzählt die Geschichten ihrer Bewohner*innen und deren Alltag in und mit den Gebäuden.




Two Houses (2019), 38 min

Regie: Verena von Beckerath

Regieassistenz: Niklas Fanelsa, Momoko Yasaka, Maximilian von Zepelin

Kamera, Ton, Schnitt: Jens Franke

Produktion: Bauhaus-Universität Weimar

© Verein Architektur FilmTage Zürich |  All Rights Reserved