DBSIKS-Still-06
Zusammenleben in den  Blöcken2
Belonging_stills_2
ColdBuffet_Still_1_©KateLedina
lifeinthecoffinfactory03
Two Houses
Thirty-Seven Movies for a Home1

AFTZ ONLINE



AFTZ +


Das Jahr 2020 bringt viele Unsicherheiten Veränderungen mit sich. Gleichzeitig lassen wir uns dadurch auf neue Gewohnheiten und spannende Experimente ein. Aufgrund der aktuellen Umstände können wir die 4. Ausgabe der AFTZ erst im Frühjahr 2021 durchführen. Die geplante Festivalwoche werden wir aber natürlich nicht ungenutzt verstreichen lassen: Vom 12. bis zum 18. November 2020 finden die AFTZ + statt! 


Anlässlich dieser Sonderedition der AFTZ organisieren wir insgesamt 7 Online-Filmvorführungen. Der Fokus liegt wie jedes Jahr auf dem Zusammenspiel zwischen Urbanität, Architektur, Wohnen und Gesellschaft. Die meisten dieser Filme haben die jeweiligen Regisseur*innen bei uns eigens für die AFTZ 2020 eingereicht. Im Rahmen der AFTZ + können wir die Vorführungen dieser wertvollen Beiträge nun dennoch ermöglichen.


In Zeiten von physischen Distanz ist die Arbeit von Filmemacher*innen umso wichtiger, denn sie bringt uns die Geschichten und Realitäten anderer Menschen näher. Trotz aller Hürden werden wir weiterhin nach Möglichkeiten suchen, mit euch in Kontakt zu bleiben. Wir freuen uns bereits jetzt über eure Teilnahme an den Dialogen auf unserer Online-Plattform!


 

12.11. Donnerstag

13.11. Freitag


20.00 - 22.00 Uhr

Belonging

14.11. Samstag


20.00 - 22.00 Uhr

Cold Buffet

15.11. Sonntag

20.00 - 22.00 Uhr

Two Houses

16.11. Montag


20.00 - 22.00 Uhr

Leben in der Sargfabrik

17.11. Dienstag


18.11. Mittwoch


12.-18. November


++  PAZ + AFTZ  ++

collaboration

Herzlichen Dank


Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei


 und bei all unseren weiteren Partnern bedanken.

© Verein Architektur FilmTage Zürich |  All Rights Reserved