Architektur FilmTage Zürich 2019

New Town Utopia

Utopian dreams and concrete realities...

Christopher Ian Smith | Vereinigtes Königreich | 2018 | 80´| OV/e | ohne Altersfreigabe 


New Town Utopia ist ein Film über utopische Träume und konkrete Realitäten – eine Spielfilmdokumentation, die die Geschichte der britischen Neustadt Basildon in Essex erzählt.

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden New Towns als soziale Utopien konzipiert.

«Die ganze Welt wird kommen und einen Blick auf diese neue Utopie werfen wollen!» Der Minister für Wohnungswesen sprach diese optimistischen Worte, als Basildon als eine der ersten neuen Städte gebaut wurde. Es war eine neue Stadt in Essex mit moderner Architektur.

Nach dem Versprechen von gutem, bezahlbarem Wohnraum, vielen Arbeitsplätzen und einem Leben voller Möglichkeiten, die es in der Stadt nicht mehr gab, strömten hoffnungsvolle Familien nach Basildon. Langfristig blieb von all diesen guten Absichten wenig übrig, als das Gebiet allmählich in Verfall geraten ist. Eine Geschichte von der ewigen Suche nach der Utopie.


Podiumsdiskussion im Anschluss mit geladenen Gästen (auf Englisch)

«Utopische Lebensmodelle einer Stadt»

 


  • PD Dr. Simon Spiegel (Wissenschaftlicher Adjunkt, Projektmanager im ERC Advanced Grant FilmColors, Seminar für Filmwissenschaft, Univer-sität Zürich | Author des Buches Bilder einer besseren Welt - Die Utopien im nichtfiktionalen Film)


  • Prof. Adam Caruso (Architekt und Author, Caruso St John Architects)


  • Prof. Dr. Stefan Kurath (Architekt und Urbanist, urbaNplus / Stefan Kurath / GmbH)


  • Moderation: Marco Zelli (Architekt M.Sc. und Urbanist | Co-Founder des Forum for Architecture Theory)

Vorführung

Mittwoch, 20. November 2019 20:30 Uhr

Kino KOSMOS

Kino KOSMOS


Lagerstrasse 104

8004 Zürich


Webseite


KOSMOS ist ein Ort für Zürich, situiert an einer dynamischen Nahtstelle zweier unterschiedlicher städtischer Erlebnisräume, ein Ort für Kontemplation, Diskurs, Unterhaltung und Genuss. Er umfasst ein Veranstaltungsforum mit Bühne, ein grosses Bistro, sechs Kinosäle und Auditorien, eine Bar mit Klub und Blick auf die Geleise, einen Buchsalon mit Shop und Café, eine sonnige, bediente Piazza sowie einen schattigen, begrünten Innenhof für die heissen Tage. Doch KOSMOS soll mehr sein als das, mehr als die Summe von Dienstleistungen und Angeboten. Der Ort vereint Otium und Negotium, Musse und Geschäft, Spannung und Entspannung, KOSMOS ist ein zeitgemässer Ort für Stadtflaneure, Wissenshungrige, Kulturinteressierte, Geistesarbeiterinnen und Geniesser – ein herausragender Raum städtischen Lebens, ein Ort für engagierte Zeitgenossen.

© Verein Architektur FilmTage Zürich |  All Rights Reserved